DX3100 / DX3101 Sprühdesinfektion

Produktbeschreibung:

  • Inhalt: Pumpspray mit 250 ml Flüssigdesinfektionsmittel
     
    Abbildung kann vom tatsächlichen Produkt abweichen
  • Schnelldesinfektion für alkoholbeständige Oberflächen
  • VAH gelistet
  • Verpackungseinheit: 12 Stück
  • Hergestellt in Deutschland
  • Aus umweltzertifizierter Herstellung

Auch mit Lemon Duft erhältlich:
Art.Nr DX3101 


Anwendung:

Die zu desinfizierende Oberfläche einsprühen und die Flüssigkeit vor dem Trockenreiben mindestens 1 Minute einwirken lassen.
Nicht für Desinfektion von invasiven Produkten geeignet

 

Wirkung:

Mikroorganismen   Einwirkzeit 
Staphylococcus aureus + MRSA   1 Minute
Escherichia coli   1 Minute
Enterococcus hirae  1 Minute
Pseudomonas aeruginosa  1 Minute
Proteus mirabilis  1 Minute
Aspergillus niger  1 Minute
Candida albicans  1 Minute
Mycobacterium terrae und avium    1 Minute
BVDV   1 Minute
Vaccina Virus  1 Minute
HBV/HCV/HIV/Corona    1 Minute
Rota  1 Minute
Noro  1 Minute

 

Biozide sicher verwenden

MA61 Flüssigkeit allgemeine Informationen

Destix MA 61 Desinfektionsflüssigkeit zur Schnelldesinfektion für kleine Flächen und Inventar in Arztpraxen, Heimen und Kliniken (z.B. Behandlungsstühle, Hand- und Winkelstücke) und in der allgemeinen Praxis. Die Desinfektionsflüssigkeit sind nicht zur Desinfektion von invasiven Produkten (z.B. Ohrpassstücke, Hörgeräte) geeignet.

Destix MA 61 Desinfektionsflüssigkeit sind Wirksam gegen Bakterien, Pilze und Viren. Einwirkzeit nach EN Prüfnormen zur Wirksamkeit: 30 sec bei geringer Belastung.1 min bei hoher Belastung

Nach VAH-Listung empfohlene Einwirkzeit: 5 min.

Anwendung: Nur auf alkoholbeständigen und nicht porösen Flächen verwenden. Die zu desinfizierende Oberfläche gründlich mit einem feuchten Desinfektionstuch abreiben. Die Flüssigkeit 30 sec einwirken lassen. Rückstände auf der Oberfläche gegebenenfalls mit einem saugfähigen Tuch trockenreiben. Das Tuch reicht für eine Fläche von 30 x 30 cm.

Entzündlich! Gefahr ernster Augenschäden. Dämpfe können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Von Zündquellen fernhalten-nicht rauchen. Aerosol nicht einatmen. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren. Nicht in offene Flamme sprühen. Flammpunkt nach DIN 51755: ca.25°C.Ausbringung max.50 ml pro m2. Die ausgebrachte Gesamtmenge pro Raum darf nicht mehr als 100 ml je m2 Raumgrundfläche betragen. Behälter dicht geschlossen halten. Dieses Produkt und sein Behälter sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen.

Produkt nach Öffnen innerhalb von 6 Monaten aufbrauchen.